Lotusgrill sauberes rauchfreies Grillen mit Holzkohle

Mit einem Lotusgrill ist ein nahezu rauchfreies Grillen problemlos möglich. Zudem bieten die Kompakten Grills (Lotusgrill) ein hohes Maß an Sicherheit und sind dabei sehr schnell einsatzbereit. Wer also mit einem modernen neuartigen Grill Grillen möchte, und dabei nicht auf Holzkohle verzichten möchte, der sollte unbedingt über die Anschaffung eines Lotusgrills nachdenken.

Was ist ein Lotusgrill?

Ein Lotusgrill ist ein Grill der als geschlossene Einheit für sicheres und rauchfreies Grillvergnügen eingesetzt wird. Dank des geschlossenen Systems ist es damit sogar möglich in Mietswohnung auf dem Balkon zu Grillen ohne dabei seine Nachbarn zu stören. Und das obwohl der Grill mit Holzkohle befeuert wird. Durch Einsatz eines Ventilators wird die Kohle ständig mit einem Luftstrom in Kontakt gebracht so dass der Grill selbst beim Anzünden sehr wenig bis gar nicht qualmt. Ein nahezu rauchfreies Grillen ist somit möglich. Wegen seiner Eigenschaften wird er auch gerne als Tischgrill bezeichnet. Trotz alledem sollte man beachten dass ein Lotusgrill wie jeder andere Holzkohlegrill / Tischgrill nicht in geschlossenen Räumen benutzt wird.

Wie funktioniert ein Lotusgrill?

Das Funktionsprinzip eines Lotusgrills ist recht einfach und hat dabei große Wirkung. Durch die doppelwandige Bauweise eines Lotusgrills, kann die Luft optimal zirkulieren. Dadurch dass die Äußere Wand nicht mit der heißen Kohle in Berührung kommt, ist es möglich den Grill auch während er läuft anzufassen. Die Äußere Schicht erhitzt sich nicht. In dem inneren Bereich des Lotusgrills befindet sich geschützt der Holzkohlebehälter. Der Grillrost sowie die Innenschale werden mit den seitlich montierten Schnallen an der Außenschale befestigt und bilden dann eine sichere geschlossene Einheit. Nachdem man die Lotusgrill Sicherheistbrennpaste als Anzündhilfe aufgetragen hat und den Holzkohlebehälter mit Holzkohle befüllt hat, kann nach dem finalen montieren der oberen Einheit in etwa 3-4 minuten mit dem Grillen begonnen werden. Die Kohle wird optimal mit Frischluft durch einen batteriebetriebenen Lüfter versorgt. Zudem dient der Lüfter durch stufenlose Regulierung auch als Wärmeregler. Frische kalte Luft gelangt durch die Schlitze direkt auf den Holzkohlebehälter. Die heiße Luft strömt nach oben aus dem Behälter aus. In der inneren Schale wird die wärme reflektiert und sorgt damit für eine gleichmäßige Hitzeverteilung. Dadurch dass es ein in sich geschlossenes System ist, kann kein Fett aus dem Grillgut auf die heiße Kohle tropfen!

Woraus besteht ein Lotusgrill?

  • Grillrost
  • Holzkohlebehälter
  • Deckel für den Holzkohlebehälter
  • Anzündschale
  • Innenschale
  • Außenschale
  • Batteriebetriebener Lüfter zur Wärmeregulierung

Die Vorteile eines Lotusgrills

  • nahezu durchgehendes rauchfreies Grillvergnügen auch während des Anzündens
  • ein Lotusgrill ist schon nach ca. 3-4 minuten einsatzbereit
  • Stufenlose Wärmeregulierung
  • kompakte Bauweise
  • der Lotusgrill kann auch während des Grillens problemlos bewegt werden
  • die Außenwand wird nicht heiß
  • der Grill kann komplett zerlegt werden und ist leicht zu reinigen
  • Reinigung in der Spülmaschine ist möglich
  • Sicherer Grillspaß ohne Brandgefahr

Mit einem Lotusgrill hat man zunächst die Möglichkeit des direkten Grillens. Doch mit dem richtigen Lotusgrill Zubehör lässt sich der Grill noch weiter aufpimpen und sogar indirektes Grillen wird damit möglich.

Lotusgrill kaufen*

  • Runde Bauweise
  • Wiegt weniger als 4 kg
  • Wird serienmäßig in einer farblich abgestimmte Nylon-Tragetasche ausgeliefert
  • Geeignet für bis zu 5 Personen; Grillrost hat einen Durchmesser von 32cm
  • Grillrost und Innenschale sind aus Edelstahl gefertigt, können in der Spülmaschine gereinigt werden
  • Lieferumfang: Betriebsbereiter GrillTransporttragetasche4 x Mignon BatterienGebrauchsanweisung